18.08.2013

Mitteldistanz Hückeswagen

Der Triathlon in Hückeswagen war für die 2. Mannschaft der letzte Oberliga-Start für diese Saison und somit auch die letzte Chance den Klassenerhalt doch noch zu sichern. David Smyrek, Dirk Strunz, Sebastian Ventker und Torsten Selker hatten sich auf den Weg nach Hückeswagen gemacht um dieses Vorhaben in die Tat umzusetzen.
David Smyrek war auf der anspruchsvollen Mitteldistanz (2/70/21) der mit Abstand schnellste Verler. Er beendete den Wettkampf nach hervorragenden 4:09:18 Std. auf Rang 21 im Ligaklassement. Auch Langstreckenspezialist Dirk Strunz zeigte sich mit seinem Resultat von 4:19:19 Std.und Rang 39 hochzufrieden. Deutlich mehr zu kämpfen hatten am Ende Sebastian Ventker und Torsten Selker. Nach einer für ihn ordentlichen Schwimmleistung und einer Aufholjagd auf dem Rad ging Ventker gemeinsam mit Selker auf die Laufstrecke. Hier musste er jedoch seiner starken Radleistung Tribut zollen und konnte sein läuferisches Potential nicht voll ausschöpfen. Er finishte nach 4:26:43 auf Rang 49. Torsten Selker wurde auf der Laufstrecke von Krämpfen geplagt und musste deshalb auch auf der letzten Runde den Kontakt zu Ventker abreißen lassen. Letztendlich kam er nach 4:27:53 als 51. ins Ziel. Dies bedeutete für das Verler Quartett Platzziffer 160 und Platz 11 in der Tageswertung, gemeinsam mit dem Team FS Düsseldorf. Trotz der insgesamt guten Mannschaftsleistung konnten die Verler Tri-Sportler jedoch nicht verhindern, dass sie in der Abschlusstabelle auf Rang 16 abrutschten und demzufolge leider abgestiegen sind. Damit ist das Ziel fürs kommende Jahr auch schon definiert: Wiederaufstieg!

Partner

 

 

TV Verl/Abteilung Triathlon | St.-Anna Str. 34a | 33415 Verl | Fon (05246) 3145 + 3123 | info spam@spam.de tri-sport-team.de | Impressum