02.09.2013

Meller Läuferabend

Erstmals wagten sich 3 Verler Triathleten beim 5000 m Bahnlauf in Melle unter die Leichtathleten.

Auf Initiative ihres Lauftrainers Peter Gehrmann entschlossen sich die 3 sehr kurzfristig ihre Tempohärte unter „Laborbedingungen“ auf der Tartanbahn unter Beweis zu stellen.

Im ersten Lauf( bis 19:00 min) gingen David Smyrek und Torsten Selker an den Start. Beide peilten eine Zeit unter 17:30 min an. Es zeigte sich jedoch bereits nach 1000 m (3:29) das dies schwer umzusetzen sein würde. Bis zur 2000 m-Marke konnten die beiden das Tempo noch halten. Zu diesem Zeitpunkt war die Führungsgruppe bereits ein gutes Stück enteilt. Peter forderte die beiden zum Führungswechsel auf, worauf David sich nach vorne setzte und auch gleich das Tempo forcierte. Torsten konnte zunächst den Anschluss nicht halten und so liefen die beiden bis 1,5 Runden vor dem Ziel ihr eigenes Rennen. Dann musste Davids seiner zwischenzeitlichen Tempoverschärfung Tribut zollen. Torsten konnte wieder aufschließen und zog auf der Zielgeraden noch knapp an David vorbei. Er wurde 8. In 17:45 min gefolgt von David als 9. In 17:46.

Thorsten Noethling startete im 2.Lauf (über 19 min) und kam dank kluger Renneinteilung nach 19:54 min. ins Ziel. Obwohl die Triathleten sich eingestehen mussten, dass sie das Bahnlaufen unterschätzt hatten, waren sie sich doch einig, dass sich der Ausflug in die Leichtathletikszene bei dieser gutorganisierten Veranstaltung gelohnt hatte.

 

Partner

 

 

TV Verl/Abteilung Triathlon | St.-Anna Str. 34a | 33415 Verl | Fon (05246) 3145 + 3123 | info spam@spam.de tri-sport-team.de | Impressum