27.06.2016

Ligawettkampf in Steinbeck

Von: Uwe/Ralf

Unser Team in Steinbeck

Am Sonntag standen für die zweite und die dritte Mannschaft Ligawettkämpfe am Mittellandkanal in Steinbeck an. In der Reihe der Triathlonveranstaltungen gehört Steinbeck eher zu den anspruchsvolleren Wettkämpfen, weil auf jeder Radrunde ein ca. 1 km langer Anstieg zu bewältigen ist. Weil sich die zweite Mannschaft zwei Athleten aus der dritten Mannschaft auslieh, konnte die dritte nur noch mit drei Athleten an den Start gehen. Positiv ist zu bemerken, dass mit Susanne Barking zum ersten Mal eine Frau für eine Ligamannschaft an den Start ging. Sportlich war in Steinbeck unter den oben genannten Bedingungen nicht viel zu holen. Die zweite Mannschaft kam auf Platz 18, die dritte Mannschaft auf Platz 17. Thomas Rampsel war in der Oberliga der schnellste Verler Starter, er kam nach 2:18 h auf Platz 42, Dirk Strunz wurde 57. in 2:24 h, Uwe Gennet, der ein einsames Rennen absolvierte, kam nach 2:34 h als 66. ins Ziel, dicht gefolgt von Peter Brandt, der als 67. mit einer guten Laufzeit glänzen konnte. Der schnellste Starter in der dritten Mannschaft war Bruno Ganzer, er kam mit 2:31 h auf Platz 24, Volker Lange wurde 49. in 2:38 h und Susanne Barking beendete ihren ersten Ligawettkampf als 72. nach 3:10 h . Am nächsten Wochenende steht für die dritte Mannschaft der nächste Termin an. In Saerbeck wird man mit vier Personen an den Start gehen könne.

Partner

 

 

TV Verl/Abteilung Triathlon | St.-Anna Str. 34a | 33415 Verl | Fon (05246) 3145 + 3123 | info spam@spam.de tri-sport-team.de | Impressum