11.06.2017

Trispeed Triathlon Harsewinkel

Verler Ligateams meistern Hitzeschlacht erfolgreich

An diesem Sonntag waren sowohl die erste als auch die zweite Mannschaft des Tri-Sport-Teams in Harsewinkel im Einsatz. Beide Mannschaften starteten bei sommerlichen Temperaturen von 28 Grad über die olympische Distanz mit 1 km Schwimmen, 40 km Radfahren und 10 km Laufen. Die erste Mannschaft kam in der Regionalliga am Ende auf einen guten neunten Platz. Schnellster Verler war David Smyrek, der am Ende nach 1:56:23 auf Platz 14 kam. Aus dem Verler Quartett hatte er die beste Laufzeit. Zweiter wurde Thomas Rampsel, der vor kurzem noch die Mitteldistanz in St. Pölten absolvierte. Thomas kam nach 2:01:31 als 35. ins Ziel und hatte die schnellste Radzeit. Dritter Verler war Uwe Schnell, der beim Laufen noch einige Plätze gut machte und als 47. in 2:05:41 finishte. Das gute Mannschaftsergebnis komplettierte Detlef Pähler als 52. in 2:08:47. Detlef hatte erwartungsgemäß die schnellste Verler Schwimmzeit. Für die zweite Mannschaft waren Sebastian Tigges, Daniel Erb, Mike Schuster und Uwe Gennet in der Verbandsliga Nord am Start. Da sich Sebastian Tigges beim Radfahren eine Zeitstrafe von 4 Minuten einhandelte, war am Ende Mike Schuster als 34. mit 2:11:33 der schnellste der zweiten Mannschaft. Kurz dahinter folgte Sebastian als 40. in 2:13:15. Daniel Erb, der den ganzen Wettkampf hindurch in Reichweite von Uwe Gennet war, wurde 48. in 2:17:43. Uwe konnte auf der letzten Laufrunde jedoch nicht mehr folgen und wurde 52. in 2:18:58. Er freute sich besonders über seine persönliche Bestzeit im Schwimmen von 17:15. Insgesamt kam die zweite Mannschaft auf den zufrieden stellenden 13. Platz. Am nächsten Wochenende findet in der Verbandsliga Nord der dritte Ligawettkampf in Steinbeck statt, bei hoffentlich niedrigeren Temperaturen!

Partner

 

 

TV Verl/Abteilung Triathlon | St.-Anna Str. 34a | 33415 Verl | Fon (05246) 3145 + 3123 | info spam@spam.de tri-sport-team.de | Impressum